Irina Beller Wikipedia

Irina Beller Wikipedia
Irina Beller Wikipedia

Irina Beller Wikipedia |Jana Beller wurde in eine Familie mit russischen und deutschen Vorfahren hineingeboren.Als sie sieben Jahre alt war, zog sie zusammen mit ihren Eltern und zwei älteren Schwestern aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Omsk nach Deutschland.

Sie begann ihre Ausbildung in Haltern am See an der Alexander-Lebenstein-Realschule und setzte sie dort bis 2008 fort. Danach wechselte sie an das Hans-Bockler-Berufskolleg in der Umgebung.

Gleichzeitig war sie mehrere Jahre im Einzelhandel tätig und arbeitete in einem Bekleidungsgeschäft. Während ihrer Teilnahme an Germany’s Next Topmodel lebte sie im Halterner Stadtteil Lippramsdorf. Im November 2014 eröffneten sie und ihr Geschäftspartner ihre erste Franchise-Bäckerei BackWerk im Münchener Hauptbahnhof. Im März 2016 eröffnete sie ihren vierten Standort in der Stadt Bochum.

Im Juli 2009, als Beller erst 18 Jahre alt war, wurde sie in eine Folge der Doku-Serie 30 Minuten Deutschland mit dem Titel „Mädchenträume – Morgenrechnen, Mittagsmodel“ aufgenommen. Diese Folge begleitete ein offenes Model-Casting, das von einer Berliner Agentur durchgeführt wurde.

Die 1,76 Meter große Bellernahm 2011 an der sechsten Staffel von Germany’s Next Topmodel teil, die damals 13.374 Bewerber hatte. Beller, die behauptet, noch nie zuvor als Model gearbeitet zu haben, war eine der fünfzig Bewerberinnen, die vorausgewählt wurden, und ihre Zahl wurde in jeder der folgenden fünfzehn Shows auf drei Finalisten reduziert.

Die Teilnehmer der Fernsehsendung, die einmal wöchentlich auf dem deutschen Privatsender ProSieben ausgestrahlt wurde, reisten in verschiedene Städte und Länder, darunter London, Los Angeles, Las Vegas, Brasilien und die Bahamas. In dieser Zeit schloss Beller erfolgreich Werbeverträge mit den Unternehmen Emmi AG, der Mineralwassermarke Evian und Gillette ab.

Irina Beller Wikipedia
Irina Beller Wikipedia

Im Finale, das am 9. Juni 2011 in der Kölner Lanxess Arena als Live-Show vor rund 15.000 Zuschauern stattfand, kürte die Jury bestehend aus Moderatorin Heidi Klum, Creative Director Thomas Hayo und Modedesigner Thomas Rath den Fan-Favoriten Beller als Sieger der Castingshow.

Am Ende siegte die 20-Jährige vor Rebecca Mir und Amelie Klever auf den Plätzen zwei und drei. Beller trat in die Fußstapfen ihrer Vorgänger und war auf der Titelseite der deutschsprachigen Ausgabe des Lifestyle-Magazins Cosmopolitan (August-Ausgabe) zu sehen. Außerdem erhielt sie eine Geldprämie von 100.000 Euro und eine Verpflichtung zur Teilnahme an Werbekampagnen in Höhe von insgesamt 300.000 Euro.

Im Juli 2011 musste sie mehrere Auftritte während der Berlin Fashion Week absagen. Nach einer Tätigkeit bei der Modelagentur ONE eins in Odenthal, die Heidi Klums Vater Günther gehörte, wechselte sie als Model zu Louisa Models in München.

Ab 2012 wurde sie bei View Management in Barcelona und Elite Model Management in London jeweils für die Modellvertretung unter Vertrag genommen.

Neben ihrer Arbeit mit Greek Cosmopolitan und InStyle war Beller das Gesicht der Kosmetikmarke Misslyn. Sie wurde bereits im August 2012 für Hugo Boss fotografiert und das Shooting wurde veröffentlicht. Außerdem war sie Mitarbeiterin der Modelinie Esprit.

Irina Beller und Walter Beller galten schweizweit als DAS Promi-Paar. RTL war in der Vergangenheit bei allen bedeutenden Ereignissen dabei und hat die beiden Personen mehrfach mit der Kamera begleitet. Irina ist jetzt allein, wenn wir sie treffen. Sie war fast zwanzig Jahre mit Walter verheiratet, als der unerwartete Tod des Geschäftsmanns ihrem Glück ein jähes Ende setzte.

Auch nach zwei Monaten überraschte es den gebürtigen Ukrainer noch immer. Es ist besonders herzzerreißend, dass Irina nicht da war, um ihren Mann in ihren letzten gemeinsamen Momenten zu unterstützen. Er starb, während die 48-Jährige ihre Eltern in der Ferienwohnung im Tessin pflegte. Er wurde tot in seinem Bett gefunden. Irinas Post-Walter-Existenz wird in dem Video dargestellt, das auf ihrer Website zu sehen ist.

Was Wladimir Putin gerade tut, würde sie nicht unterstützen. Trotzdem behauptet sie in dem Interview, das sie der Nachrichtenquelle gegeben hat, “Er ist kein Krimineller”. Sein Ziel ist es, alles so schnell wie möglich und möglichst ohne Opfer zu beenden.

Eine strittige Angelegenheit, die ihre Eltern während ihrer abendlichen Unterhaltungen animieren würde. Sie haben unterschiedliche Meinungen über die Strategie des russischen Staatspräsidenten. Irinas letzte Reise nach Kiew und St. Petersburg fand vor vier Jahren statt. Sie war damals mit ihrem Mann dort, aber er ist inzwischen verstorben.

Irina Beller Wikipedia
Irina Beller Wikipedia

In einem Interview mit „20 Minuten“ sagte der 49-Jährige: „Als ich die Fotos und videos, ich war erschrocken.“ Ihr Geburtsort war in der Westukraine, der gleichen Region, in der ihr Vater aufgewachsen ist.

Trotzdem verbrachte sie ihre Kindheit in Moskau, der Hauptstadt Russlands, in der Nähe des Ursprungs der Familie ihrer Mutter. In der Gegenwart Heute lebt sie mit ihren Eltern in der Schweiz, der Heimat ihres im Jahr 2020 verstorbenen Mannes, des Baumeisters Walter Beller.

Irina Beller Wikipedia

Irina Beller Wikipedia |Jana Beller wurde in eine Familie mit russischen und deutschen Vorfahren hineingeboren.Als sie sieben Jahre alt war, zog sie zusammen mit ihren Eltern und zwei älteren Schwestern aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Omsk nach Deutschland. Sie begann ihre Ausbildung in Haltern am See an der Alexander-Lebenstein-Realschule und setzte sie…

Irina Beller Wikipedia |Jana Beller wurde in eine Familie mit russischen und deutschen Vorfahren hineingeboren.Als sie sieben Jahre alt war, zog sie zusammen mit ihren Eltern und zwei älteren Schwestern aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Omsk nach Deutschland. Sie begann ihre Ausbildung in Haltern am See an der Alexander-Lebenstein-Realschule und setzte sie…

Leave a Reply

Your email address will not be published.