Stepan Timoshin Vermögen

Stepan Timoshin Vermögen

Stepan Timoshin Vermögen |Wie in einem Museum wird der Sneaker in Babyblau in der Vitrine ausgestellt. Um damit in Kontakt zu kommen, ist ein Schlüssel erforderlich. Trotzdem ist das Anprobieren schwierig, da es in undurchlässiger Folie verpackt ist, die das Entweichen von Luft verhindert.

Beim Blick auf das Preisschild wird klar, warum man sich so viel Mühe gegeben hat: Der Prototyp-Sneaker von Adidas kostet 30.000 Euro. Dies ist ein Muster eines Schuhs, der nie wirklich für den Verkauf produziert wurde.

Stepan Timoshin wird mit den Worten zitiert: „Dieser Schuh ist für meinen Ruhm verantwortlich.“ Die Leute glaubten nicht, dass ich ihn hatte, da er so selten ist, dass es nur zwei von ihm auf der Welt gibt.

Timoshin ist im Wiederverkauf von Turnschuhen tätig. Dies deutet darauf hin, dass er seine Waren nicht direkt bei den Herstellern kauft. Stattdessen kauft er trendige Schuhe bei Privatpersonen oder im Geschäft, deren Wert mit der Zeit steigen dürfte.

So hat er sein Vermögen angehäuft. Aus diesem Grund war er schließlich in der Lage, daraus ein profitables Geschäft zu machen.

Stepan Timoshin Vermögen
Stepan Timoshin Vermögen

Von der Straße aus sieht sein Laden namens Vaditim nicht besonders aus. Von einer Bankfiliale ist sie aufgrund ihrer Lage im Stadtteil Schöneberg, der bewusst abseits der Geschäftsbezirke Berlins liegt, kaum zu unterscheiden.

Sowohl Laufkundschaft als auch Werbung sind für sein Geschäftsmodell keine Notwendigkeit. Kunden von Timoshin kommen aus freien Stücken in den Store, unter anderem wegen namhafter Fans wie MontanaBlack und Knossi, die zwei der bekanntesten Streamer Deutschlands sind.

Die Hysterie um die Premium-Sneaker macht sich auch der Bochumer Student Amr Elkarmi zunutze. Als er vor drei Jahren ein Paar Turnschuhe für insgesamt 220 Euro kaufte, wurden ihm direkt vor dem Geschäft, in dem er den Kauf getätigt hatte, sogar 500 Euro angeboten.

Am Ende konnte er den Schuh bei eBay für 620 Euro verkaufen. In einer TV-Dokumentation hört man einen Studenten sagen: “Ich muss neben dem Studium keinen Nebenjob machen”, was die Zuschauer der Sendung zum Staunen bringt.

Stepan Timoshin Vermögen
Stepan Timoshin Vermögen

Denn Elkarmi und sein Freund, der 16-jährige Student Daniel Zismann, der mit dem Kauf und Verkauf der beliebten Turnschuhe ebenfalls viel Geld verdient, sind längst nicht die Einzigen, die daraus ein lukratives Geschäft aufgebaut haben, gibt es einen viele andere Leute, die die Sneaker auch kaufen und verkaufen.

Stepan Timoshin Vermögen

Stepan Timoshin Vermögen |Wie in einem Museum wird der Sneaker in Babyblau in der Vitrine ausgestellt. Um damit in Kontakt zu kommen, ist ein Schlüssel erforderlich. Trotzdem ist das Anprobieren schwierig, da es in undurchlässiger Folie verpackt ist, die das Entweichen von Luft verhindert. Beim Blick auf das Preisschild wird klar, warum man sich so…

Stepan Timoshin Vermögen |Wie in einem Museum wird der Sneaker in Babyblau in der Vitrine ausgestellt. Um damit in Kontakt zu kommen, ist ein Schlüssel erforderlich. Trotzdem ist das Anprobieren schwierig, da es in undurchlässiger Folie verpackt ist, die das Entweichen von Luft verhindert. Beim Blick auf das Preisschild wird klar, warum man sich so…

Leave a Reply

Your email address will not be published.