Nils politt freundin

Nils politt freundin
Nils politt freundin

Nils politt freundin |Neben Stefan Schneider, Nils Schomber und Ruben Zepuntke gewann Politt 2011 die Junioren-Wertung der Deutschen Bundesmeisterschaft in der Mannschaftsverfolgung. 2011 ging er als erster Fahrer für den RV Komet-Delia 09 Köln eV an den Start.

Gemeinsam mit Stefan Schneider belegte er den zweiten Platz beim Zweier-Mannschaftsfahren. 2012 belegte er beim Einzelzeitfahren in Deutschland den zweiten Platz, beim Rennen Köln-Schuld-Frechen den zweiten Platz und gewann zusammen mit Nils Schomber den deutschen Junioren-Titel Zwei-Mann-Team-Rennen.

In der Saison 2013 war Politt Mitglied des Continental Teams Stolting[2] und wurde Deutscher Vizemeister im Einzelzeitfahren

Im Jahr darauf triumphierte er und belegte bei diesem Wettbewerb den ersten Platz.2015 belegte er im U23-Zeitfahren den zweiten Platz und gewann anschließend die U23-Straßenmeisterschaft in Deutschland, nachdem er sich alleine abgesetzt hatte.

Nach Abschluss der Saison wurde er Stagiaire für das UCI WorldTeam Katusha und bekam anschließend einen regulären Vertrag für die Saison 2016 angeboten. Nach einer eigenen Flucht wurde er Fünfter beim Eintagesrennen in Le Samyn, das sein erster Wettkampf mit diesem Team war.

Im selben Jahr platzierte er sich in der Gesamtwertung der Etappenrennen Driedaagse van West-Vlaanderen und Driedaagse van De Panne-Koksijde auf den Plätzen drei und neun.

2017 nahm Politt zum ersten Mal an der Tour de France teil und erregte Aufmerksamkeit, indem er während der dritten Etappe des Rennens an einem Ausreißer teilnahm.Als die Tour zu Ende war, hatte er den 98. Platz belegt.

Nils politt freundin
Nils politt freundin

Bei der Flandern-Rundfahrt 2018 belegte er den 17. Platz und ist damit insgesamt bester Deutscher. Eine Woche später überquerte er die Ziellinie des Rennens Paris-Roubaix als Siebter und behauptete seine Position als bester Deutscher.

Während der vierten Etappe der Deutschland Tour 2018 gewann Politt den Sprintwettbewerb in einer Spitzengruppe von 15 Fahrern. Dieser Sieg markierte seinen ersten Sieg in einem internationalen Elite-Wettbewerb. Am Ende belegte er den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Tour.

Nachdem Politt mit einem sechsten Platz bei der E3 BinckBank Classic und einem fünften Platz bei der Flandern-Rundfahrt in die Saison 2019 gestartet war, wurde er im Zweierbob-Sprint von Paris-Roubaix hinter Philippe Gilbert Zweiter. Gilbert war der einzige Fahrer in einer kleinen Gruppe, der Politts Angriff 14 Kilometer vor dem Ziel verfolgte.

2019 nahm Politt zum dritten Mal an der Tour de France teil. Auf der 18. Etappe des Rennens stellte er einen neuen Geschwindigkeitsrekord für diese Ausgabe der Tour auf, indem er den Col de Vars mit einer Geschwindigkeit von 101,5 Stundenkilometern hinunterfuhr.

Im selben Jahr war er Teil des gemischten Staffelteams, das bei den Weltmeisterschaften die Silbermedaille gewann. Im Januar 2020 gewann er gemeinsam mit dem Belgier Kenny De Ketele das Bremer Sechstagerennen und belegte den ersten Platz.

Von Tag zu Tag ging es dem gebürtigen Kölner besser. Er startete als Dreizehnter in die Rundfahrt und arbeitete sich in den nächsten Tagen auf Platz vier und dann auf Platz zwei vor. Jetzt, wo es soweit war, begann die Kontrollleuchte an der Ziellinie zu leuchten.

Denn er achtete auch darauf, was sein Sportvorstand Thorsten Schmidt zu sagen hatte. Politt: „Er hat gesagt, ich solle im Endspurt zu Mohorics Rad gehen und nicht wieder zu früh angreifen.“ Es war möglich, dass der entscheidende Moment kam, als Henao angriff und alle einander ansahen.

Andererseits war mir bewusst, dass van Rensburg (Dimension Data, Anm. d. Red.) ein schneller Fahrer ist. Ich habe sein Hinterrad genommen, und danach passiert ihm dasselbe, was mir jedes Mal passiert. Er verlor die Fassung und fing an, bevor es angebracht war.

Daher hat er hervorragende Arbeit geleistet, indem er einen schnellen auf mich gezogen hat. 200 Meter vor mir bin ich weit am Ziel vorbei und niemand kommt an mir vorbei:”

Nach der Erstbegehung des herausfordernden Herdbergs in Stuttgart hätten weder seine Freundin noch sonst jemand auf seinen Sieg gewettet. „Sunweb wollte mich mit Lenard Kamna und Tom Dumoulin umhauen. Mir blieb nichts anderes übrig, als es locker zu lassen. Ich konnte jedoch meinen eigenen Rhythmus finden und ihn bei der Abfahrt wiederfinden.

Auch nach dem zweiten Abschnitt fiel er weiter zurück. „Ich kann sehen, dass Mohoric auch Probleme hatte. Das war meine allerletzte Gelegenheit.“ Laut dem Fahrer, der 24 Jahre alt war, „hängte ich deshalb an seinem Hinterrad fest und schloss dann mit ihm auf Abstammung.”

Eineinhalb Kilometer vor dem Ziel lagen sie mit ihrer Verfolgergruppe wieder in Führung, und Politt hörte seinem Sportdirektor zu, wie er sagte: „So habe ich es geschafft, die Deutschland Tour gut zu Ende zu bringen.“ Das war absolut das, was ich an diesem besonderen Tag daraus mitgenommen habe. Ich bin froh und glücklich.”

Nils politt freundin
Nils politt freundin

Dieser Sieg war das Ergebnis einer Menge harter Arbeit von Politt, der derjenige war, der den 13-m-Lauf startete

ein Ausreißer des Tages. Als nur noch 50 Kilometer zu fahren waren, war er es, der die Gruppe in die Luft jagte. Er war einer ihrer Überlebenden gewesen, nachdem sie gestorben war. Erst waren es fünf, dann nur noch drei, und dann lässt er zwölf Kilometer vor Rennende auch seine letzten Konkurrenten hinter sich.

An der steilsten Stelle der Strecke liegt er auf dem letzten Platz, als er sich für ein „Sprintloch“ entscheidet, beschleunigt, wechselt die Spur und verschwindet.

Nach Rennende hat er 31 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Imanol Erviti. Danach findet nicht einmal er, der personifizierte „Kolsche Jung“, die Worte, um das Geschehene angemessen zu beschreiben. Während er versucht, die Tränen zurückzuhalten und weiterhin ungläubig den Kopf schüttelt, sagt er:

Es ist ein Traum, eine Etappe der Tour zu gewinnen erreichen kann.“ „Allerdings bin ich mit dem Verständnis noch nicht ganz so weit.“ Der Etappensieg in Nimes ist mit Abstand der bedeutendste Erfolg seiner bisherigen Karriere.

Nils politt freundin

Nils politt freundin |Neben Stefan Schneider, Nils Schomber und Ruben Zepuntke gewann Politt 2011 die Junioren-Wertung der Deutschen Bundesmeisterschaft in der Mannschaftsverfolgung. 2011 ging er als erster Fahrer für den RV Komet-Delia 09 Köln eV an den Start. Gemeinsam mit Stefan Schneider belegte er den zweiten Platz beim Zweier-Mannschaftsfahren. 2012 belegte er beim Einzelzeitfahren in…

Nils politt freundin |Neben Stefan Schneider, Nils Schomber und Ruben Zepuntke gewann Politt 2011 die Junioren-Wertung der Deutschen Bundesmeisterschaft in der Mannschaftsverfolgung. 2011 ging er als erster Fahrer für den RV Komet-Delia 09 Köln eV an den Start. Gemeinsam mit Stefan Schneider belegte er den zweiten Platz beim Zweier-Mannschaftsfahren. 2012 belegte er beim Einzelzeitfahren in…

Leave a Reply

Your email address will not be published.