Wendie renard freundin

Wendie renard freundin
Wendie renard freundin

Wendie renard freundin |Als Wendie Renard zum ersten Mal zu Olympique Lyon kam, beauftragte der Manager sie mit der Überwachung des Bereichs vor der Verteidigungslinie. Das war vor 14 Jahren.

Sie hätte wie der französische Nationalstar Patrick Vieira, der einen bedeutenden Teil seiner Karriere bei Arsenal damit verbrachte, den Weg für die Verteidiger des Teams freizumachen, vor der Abwehr spielen sollen.

Renard steht bei 1,87 Metern, während Vieria ihn mit 1,93 Metern überragt. Ihr Trainer hatte große Hoffnungen, dass sie mit dem richtigen Training der ideale Wellenbrecher werden könnte.

Der Trainer war sich der ungewöhnlichen Eigenschaften ihrer Körpergröße bewusst. Allerdings fehlte ihm die Fernsicht. Früher war Renards bevorzugte Position auf dem Feld die Verteidigung, aber er strebte danach, wie Ronaldinho zu spielen, der brasilianische Dribbling-Meister, der seinen Gegnern schwindelig machte. Sie lag auch ein Stück weit falsch.

Renard kam von ihrer Heimatinsel Martinique nach Lyon. Als sie ankam, galt sie als Außenseiterin, und die Leute machten sich über ihren Akzent lustig. Auf dem Spielfeld hatte man sie auch noch nicht so oft gesehen, aber das lag daran, dass sie den französischen Fußball nicht kannte. Der erste Schritt bestand darin, dass sich beide Parteien miteinander vertraut machten.

Renard, der jetzt 30 Jahre alt ist, wird als „Tower“ bezeichnet. Die Innenverteidigerin von Lyon gilt nicht mehr nur als Guard, zur Dribblerin hat sie sich aber auch nicht entwickelt. Renard ist jedoch nicht nur ein sehr torgefährlicher Torschütze, sondern auch der Kommandeur einer Abwehr, die selten Tore kassiert (nie mehr als sechs in Frankreich in den vergangenen sechs Spielzeiten).

Sie bestritt 294 Pflichtspiele und erzielte dabei 93 Tore, die meisten davon per Kopf. Das ist nicht sonderlich überraschend, wenn man bedenkt, dass sie normalerweise immer die größte Spielerin auf dem Feld ist, wenn ihre Mannschaft Standards trifft.

So auch am Abend, wenn Renard und Lyon im Finale der Champions League auf den VfL Wolfsburg treffen (20 Uhr, Liveticker SPIEGEL.de; TV: Sport1). Dort ist der größte Verteidiger, Dominique Bloodworth, fünf Zoll kleiner als Renard.

Ihre Größe mag ein Vorteil sein, aber noch beeindruckender ist, wie sie diesen Vorteil nutzt – wie besonders ihre Koordination ist. Ihre Fähigkeit, die Flugbahn des Balls vorherzusehen, zeigte sich bereits bei der WM 2019, als sie vier Tore für Frankreich erzielte. Oder zuletzt im Halbfinale gegen PSG (1:0), als sie nach einem Freistoß aus dem Halbfeld den Siegtreffer köpfte und OL ins Endspiel führte.

Wendie renard freundin
Wendie renard freundin

Die Verteidigerin debütierte mit sieben Jahren für L’Essor Préchotin und spielte dann (2005/06) für Rapid Club Le Lorrain, zwei Vereine in ihrem Heimatland. Im Jahr 2006 holte Farid Benstiti, damals Trainer der Mannschaft von Olympique Lyon, Wendie Renard in die Akademie des Vereins und brachte die erst 16-Jährige am Ende derselben Saison in zwei Ligaspielen unter.

Drei Monate später wurde sie erstmals in die Jugendnationalmannschaft berufen. Seit der Saison 2007/08 gehört sie in Lyon zur Startelf und war an allen Titeln des Klubs beteiligt: ​​14 Meistertitel in Folge in Frankreich und bisher acht Pokalsiege. Außerdem gewann sie acht Mal die Champions League und ist damit eine von drei Orientierungslaufspielerinnen, denen dies gelungen ist.

Im Mai 2011 stand die 1,85 Meter große Wendie Renard auch in der Startelf, als Olympique das Champions-League-Finale gegen Turbine Potsdam gewann. Der Verteidiger erzielte die frühe Führung zum 1:0 (Endstand 2:0).

Dabei war sie vom Auftakt der Pokalverteidigung 2012 im Münchner Olympiastadion (2:0 gegen den 1. FFC Frankfurt) bis zum erneuten Titelgewinn 2016 (Sieg über den VfL Wolfsburg).

Im April 2022 bestritt sie im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain als erste Spielerin überhaupt ihren 100. Europapokal-Einsatz, eine Woche später folgte ihr 101.; in der sie bisher auch 32 Tore erzielt hat.

Mit der französischen U-19-Auswahl nahm sie 2008 an der Europameisterschaft in dieser Altersklasse teil, sowie im selben Jahr an der U-20-Weltmeisterschaft in Chile. Im März 2011 berief Nationaltrainer Bruno Bini sie für das Turnier auf Zypern erstmals in die französische Nationalmannschaft (erstes Spiel: gegen die Schweiz)

Im folgenden Jahrzehnt fehlte sie verletzungsbedingt nur sehr selten, sodass sie im April 2018 bei einem Freundschaftsspiel gegen Nigeria in den „Hundreds Club“ aufgenommen wurde und ihr erstes Tor im Nationaltrikot erzielte im November 2011 – ausgerechnet auf Martinique, wo sie gegen Mexiko zum 5:0 traf.Wendie Renard stand auch bei der Frauen-WM 2011 im französischen Dreier-Kader, wo sie Vierte wurde, und war 2012 Teil der französischen Nationalmannschaft Olympiakader und bestritt dort alle sechs Spiele der Bleues, Trainer Bini nahm sie auch für die EM 2013 in seinen Kader, in Schweden war sie in allen vier Spielen von der ersten bis zur letzten Minute dabei

Bini-Nachfolger Philippe Bergeroo machte die gerade 23-Jährige im September 2013 zum neuen Kapitän der französischen Mannschaft und trat damit die Nachfolge der zurückgetretenen Sandrine Soubeyrand an, bei der sie in der Saison 2013/14 ebenfalls zu den Torschützenköniginnen der Bleues gehörte. Sie war Teil des WM-Kaders 2015,

wo sie in allen fünf Spielen die volle Zeit auf Kunstrasen spielte, und war auch Teil des französischen Kaders für das Olympische Fußballturnier 2016, des EM-Kaders 2017 und des französischen 23-Mann-Kaders 2019 WM im eigenen Land.

Wendie renard freundin
Wendie renard freundin

Renards Rolle als Kapitänin der Bleues endete zunächst mit der Ernennung von Corinne Diacre zur neuen Nationaltrainerin im September 2017 – eine Entscheidung, mit der sie laut ihrer Ende 2019 veröffentlichten Autobiografie allgemein unzufrieden war.

Im Januar 2020 es gab sogar eine Diskussion zwischen den beiden Frauen über ihren Zerwürfnis, moderiert von Verbandspräsident Noël Le Graët.Diacre wollte auch bei der Europameisterschaft 2022 nicht auf Renard verzichten und rief sie an.

Wendie renard freundin

Wendie renard freundin |Als Wendie Renard zum ersten Mal zu Olympique Lyon kam, beauftragte der Manager sie mit der Überwachung des Bereichs vor der Verteidigungslinie. Das war vor 14 Jahren. Sie hätte wie der französische Nationalstar Patrick Vieira, der einen bedeutenden Teil seiner Karriere bei Arsenal damit verbrachte, den Weg für die Verteidiger des Teams…

Wendie renard freundin |Als Wendie Renard zum ersten Mal zu Olympique Lyon kam, beauftragte der Manager sie mit der Überwachung des Bereichs vor der Verteidigungslinie. Das war vor 14 Jahren. Sie hätte wie der französische Nationalstar Patrick Vieira, der einen bedeutenden Teil seiner Karriere bei Arsenal damit verbrachte, den Weg für die Verteidiger des Teams…

Leave a Reply

Your email address will not be published.