André rieu scheidung

André rieu scheidung
André rieu scheidung

André rieu scheidung |André Rieu ist nicht nur einer der bekanntesten Unternehmer und Orchesterleiter der Welt, sondern auch einer der finanziell erfolgreichsten. Rieu hat sich als Musiker weltweit einen Namen gemacht, indem er Salonmusik mit seinem eigenen Privatorchester, dem Johann-Strauss-Orchester, auf den größten Bühnen der Welt und im Fernsehen auf der ganzen Welt aufführte.

Rieu ist verantwortlich für die zeitgemäßen und ästhetisch schönen Arrangements klassischer Stücke aus Operette und Musical. Diese Stücke werden vom Orchester gespielt.

Darüber hinaus ist es in der Lage, mit einer Vielzahl von Menschen auf der ganzen Welt zu kommunizieren, indem es komplexe Showeffekte wie kunstvolle Kostüme und extravagante Bühneninszenierungen einsetzt. Rieu gehört zu den 500 reichsten Personen der Niederlande.

André Rieu wurde am 1. Oktober 1949 in Maastricht geboren. Seine Familie war sehr musikalisch, als er aufwuchs. Sein Vater Andre Rieu senior war Chefdirigent des Limburg Symphony Orchestra. Es gab auch Auftritte eines jungen André Rieu, der damals seine Karriere als Geiger gerade erst begann.

Bereits im Alter von fünf Jahren nahm André Rieu Geigenunterricht. Rieu setzte sein Musikstudium an einer Reihe renommierter Institutionen fort, darunter an den Konservatorien von Lüttich und Maastricht.

André Rieu begann seine Karriere als Geiger 1978, als er die Welt der traditionellen symphonischen Musik verließ, um eine Karriere in der Salonmusik zu verfolgen, die von Walzerklängen und frisch arrangierten klassischen Werken geprägt war.

Der Musiker freute sich an der Seite der Mitglieder seines Orchesters, das als „Het Maastrichts Salon Orkest“ bekannt war, über seine frühen Erfolge. Das Orchester erlangte sehr schnell Bekanntheit, insbesondere in den Niederlanden und im angrenzenden Belgien;

Auch in der Nähe des deutschen Grenzgebietes sprach es sich schnell herum und erlangte dort einen hohen Bekanntheitsgrad. Mehrere Aufnahmen trugen dazu bei, die Salonmusik als primäres Zentrum der musikalischen Aufmerksamkeit zu festigen.

André Rieu übernahm nicht nur die Leitung des Orchesters, sondern begann sich auch als Aushängeschild für Walzermusik sowie klassische Interpretationen bekannter Kompositionen aus den Bereichen Pop- und Rockmusik zu vermarkten.

Das Jahrzehnt der 1990er Jahre markierte den Beginn des Aufstiegs des Salonorchesters zur Prominenz, als sie begannen, häufig in Deutschland im Fernsehen aufzutreten. Vor allem seine erfolgreichen Auftritte in der Fernsehshow „Musikantenstadl“ an der Seite von Karl Moik trugen maßgeblich zu seiner Bekanntheit in der Nation bei.

André rieu scheidung
André rieu scheidung

Rieus überwältigender Erfolg mit dem Stück „Zweiter Walzer“ des russischen Komponisten Schostakowitsch, das das Salonorchester in die Charts katapultierte, war maßgeblich darauf zurückzuführen, dass es sich um eine Komposition von Schostakowitsch handelte.

Seitdem tritt André Rieu mit seinem „Johann Strauss Orchestra“, das aus rund 60 Musikern besteht, vor ausverkauftem Haus auf der ganzen Welt auf. André Rieu gelang es, klassische Musik einem breiten Publikum zugänglich zu machen, indem er zeitgenössische Arrangements einsetzte und die Leidenschaft der Zuhörer für das Genre entfachte.

Was die musikalischen Konzerte, die André Rieu mit seinem massiven Orchester gibt, auszeichnet, sind die komplexen Lichteffekte, die ausgefeilte Tontechnik und die Verschmelzung von klassischer Musik mit populären Liedern und Hits aus der ganzen Geschichte.

Der niederländische Musiker wurde durch seine magnetische Präsenz als Performer, seine Leidenschaft für Salonmusik und die Professionalität, die er in seine Auftritte einbrachte, zu einer Koryphäe der Lichtmuse.

An einem warmen Sommertag besuchen wir den jüngeren Bruder von André Rieu, den Komponisten Jean-Philippe Rieu, der in Maastricht (Niederlande) lebt. Jean-Philippe ist 62 Jahre alt. Der Empfang ist freundlich, und sein Haus ist komfortabel. In der Tat schätzt dieser Ort immer noch die Bedeutung der Familie.

Andererseits war es bei den Rieus nicht immer so. Dieses Thema wird im Buch von Andrés Bruder mit dem Titel „Die Entdeckung der Freiheit“ behandelt, und in einem Interview mit uns enthüllt Andrés Bruder zum ersten Mal das schreckliche Familiengeheimnis. Die Familie wurde durch die Tortur in Unordnung gebracht. Wie der Tod meines Vaters vor zwanzig Jahren. Ein lebensveränderndes Ereignis für André Rieu und seinen Bruder.

Jean-Philippe: „Mein Vater hatte ein sogenanntes Locked-in-Syndrom. Von einer Minute auf die andere war er plötzlich gelähmt, in seinem eigenen Körper gefangen und konnte nur noch die Augen bewegen. Wegen der Hirnblutung , er konnte fast nichts erreichen, er war völlig sprachlos.

Es war eine erschreckende Erfahrung, denn man konnte an seinem Blick erkennen, dass er nichts von seiner Intelligenz eingebüßt hatte. Allerdings konnte er nicht mit uns sprechen länger. Das war nicht das Leben, das ich lebte.“

Mehr als 40 Millionen CDs und DVDs wurden von André Rieu verkauft, und er hat die Charts der internationalen Hit-Single-Alben mehr als 30 Mal angeführt. Sein Orchester ist t

ie größte private Orchesterfirma der Welt, mit 60 Spielern und ebenso viel Personal für Bühnenbau, Fuhrpark etc. Er schafft damit gewaltige, spektakuläre Events, die ihresgleichen suchen und jährlich mehr als 600.000 Bewunderer erfreuen. André Rieu ist aber auch selbst ein höchst erfolgreicher Solist.

Mehr als 480 Platinmedaillen und drei Brit Awards für das Album des Jahres gehören zu den Auszeichnungen, die er erhalten hat.

André Léon Marie Nicolas Rieu wurde am 1. Oktober 1949 in der Stadt Maastricht in den Niederlanden geboren. Er wurde in eine Familie mit einem starken musikalischen Hintergrund hineingeboren. André Rieu beginnt im Alter von fünf Jahren mit dem Geigenunterricht unter der Anleitung seines berühmten Vaters, der auch Dirigent ist.

Nach Abschluss seiner Ausbildung unter anderem an den Konservatorien in Maastricht und Lüttich erhielt er seine erste Anstellung als Geiger im Limburg Symphony Orchestra, das von seinem Vater, dem Chefdirigenten des Orchesters, geleitet wird.

André Rieu gründete im Alter von 29 Jahren die Musikgruppe „Het Maastrichts Salon Orkest“. Mit dieser Gruppe erlangte er in den Niederlanden und Belgien große Popularität. Die ersten Dokumentarfilme über die Karriere von André Rieu wurden erst zu dieser Zeit produziert.

André rieu scheidung
André rieu scheidung

Seit 1975 ist André Rieu glücklich mit seiner Frau Marjorie verheiratet und das Paar hat inzwischen zwei gemeinsame Kinder. Der erste von zwei Söhnen, Marc, wurde 1978 geboren, der zweite, Pierre, kam 1981 dazu. Beide Ereignisse haben André Rieu und seiner Frau bereits viele Möglichkeiten gegeben, Großeltern zu werden.

Der ältere Sohn Marc ist Maler und der jüngere Sohn Pierre arbeitet im väterlichen Betrieb und ist für die gesamte Organisation der Orchestertourneen zuständig. André Rieu lebt seit mehr als 15 Jahren mit seiner Familie in einem malerischen Schloss in seiner Heimatstadt Maastricht.

André rieu scheidung

André rieu scheidung |André Rieu ist nicht nur einer der bekanntesten Unternehmer und Orchesterleiter der Welt, sondern auch einer der finanziell erfolgreichsten. Rieu hat sich als Musiker weltweit einen Namen gemacht, indem er Salonmusik mit seinem eigenen Privatorchester, dem Johann-Strauss-Orchester, auf den größten Bühnen der Welt und im Fernsehen auf der ganzen Welt aufführte. Rieu…

André rieu scheidung |André Rieu ist nicht nur einer der bekanntesten Unternehmer und Orchesterleiter der Welt, sondern auch einer der finanziell erfolgreichsten. Rieu hat sich als Musiker weltweit einen Namen gemacht, indem er Salonmusik mit seinem eigenen Privatorchester, dem Johann-Strauss-Orchester, auf den größten Bühnen der Welt und im Fernsehen auf der ganzen Welt aufführte. Rieu…

Leave a Reply

Your email address will not be published.