Tatjana maria wikipedia

Tatjana maria wikipedia
Tatjana maria wikipedia

Tatjana maria wikipedia |Als sie 2015 in der zweiten Runde der Paribas Open in Indian Wells gegen Eugenie Bouchard spielte, war es das erste Mal, dass sie ein Match gegen eine Spielerin gewann, die zu den Top 10 der Welt gehörte. Dieser Sieg brachte sie in die internationalen Schlagzeilen.

Sie kämpfte sich zum ersten Mal in die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers und zurück in die Top 100 der Welt, nachdem sie Duan Yingying in Wimbledon in der Verlängerung mit 10: 8 besiegt hatte. Madison Keys besiegte sie dort jedoch in geraden Sätzen und sie schied aus dem Wettbewerb aus.

Sie brauchte sechs Jahre, aber sie beendete schließlich eine Tennissaison innerhalb der Top-100-Spielerinnen der Weltrangliste. Im nächsten Jahr spielte Maria gut genug, um in die zweite Runde des Wettbewerbs in Paris und Melbourne zu kommen.

Daraufhin erhob sie schwere Vorwürfe gegen die Französin und warf ihr vor, allein aus taktischen Gründen zwei medizinische Auszeiten genommen zu haben, um die Dynamik des Spiels zu ihren Gunsten zu verändern. Dies geschah, nachdem sie bei den French Open eine knappe Drei-Satz-Niederlage gegen Alize Cornet hinnehmen musste.

Maria gewann 2017, dem Jahr, in dem sie zum ersten Mal gewann, zum ersten Mal einen Wettbewerb auf Rasen in Southsea.

Sie nahm auch am Finale von zwei weiteren ITF-Turnieren teil, die beide auf höchstem Niveau waren. In Québec schaffte sie es erstmals bis ins Halbfinale eines WTA-Wettbewerbs, dort wurde ihr Lauf jedoch von Alison Van Uytvanck abgebrochen. Nach einer Erfolgsserie auf der ITF-Tour schaffte sie es zum Jahreswechsel erstmals in die Top 50 der Welt. Ihr Erfolg war ein direktes Ergebnis ihrer konstanten Leistung.

Die Mallorca Open 2018 waren der Höhepunkt ihrer Profikarriere, denn dort gewann sie ihre erste Einzelmeisterschaft auf der WTA Tour. Vor diesem Turnier hatte sie seit Jahresbeginn 14 ihrer bisherigen 16 Spiele auf der WTA Tour verloren. Im Meisterschaftskampf setzte sie sich gegen Anastasija Sevastova aus Lettland durch, die im Vorjahr den Titel gewonnen hatte.

Sie gewann dann ihr zweites Match gegen eine Spielerin, die in der Eröffnungsrunde von Wimbledon gegen Elina Switolina unter den Top 10 landete, wurde aber in der zweiten Runde von Kristina Mladenovic besiegt, nachdem sie ihre vorherigen sechs Matches in Folge gewonnen hatte.

Obwohl sie 2019 in der Weltrangliste noch einmal weiter zurückgefallen ist, siegte sie in Miami nach einem entscheidenden Sieg über Sloane Stephens. Dieses Ergebnis war unter anderem ihre bisher beste Leistung bei einem Premier Mandatory-Turnier, als sie in die vierte Runde vorrückte.

Sie schloss 2019 zum dritten Mal in Folge unter den Top 100 der Welt ab, auch dank der Tatsache, dass sie in Nottingham antrat und bis ins Halbfinale vorrückte, wo sie von Donna Veki besiegt wurde.

Im April 2022 gewann sie beim Sandplatzturnier in Bogotá mit einem 6:3, 4:6, 6:2 im Endspiel über die ebenfalls ins Finale einziehende Brasilianerin Laura Pigossi ihre zweite WTA-Meisterschaft auf der Tour als Qualifikant. Dieser Sieg rückte sie in der WTA-Weltrangliste um 123 Plätze auf den 114. Platz vor

Tatjana maria wikipedia
Tatjana maria wikipedia

Maria hat bereits vier WTA-Titel im Doppel gewonnen, die alle im internationalen Wettbewerb kamen, wenn auch jedes Mal mit anderen Partnern. 2009 unterlagen sie und Andrea Petkovi im Finale des Bad Gasteiner Turniers dem Team von Andrea Hlaváková und Lucie Hradecká mit 2:6, 4:6.

Sie nahm an der Women’s Tennis Association Tour teil und gewann ihren ersten Titel im September 2012 in Québec an der Seite von Kristina Mladenovic. 2016 gewannen sie und Lara Arruabarrena das Event in Bogotá. 2018 gewann sie mit Heather Watson den Doppelwettbewerb in Acapulco.

Und 2019 gewannen sie und Arruabarrena das Turnier in Seoul. 2018 erreichte sie mit Watson das Halbfinale von Wimbledon, was ihr bestes Ergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier war. Kateina Siniaková. Dort musste das Paar gegen die Tschechin Barbora Krejková antreten, und zwar in drei Sätzen, die recht knapp ausfielen.

Tatjana maria wikipedia |Als sie 2015 in der zweiten Runde der Paribas Open in Indian Wells gegen Eugenie Bouchard spielte, war es das erste Mal, dass sie ein Match gegen eine Spielerin gewann, die zu den Top 10 der Welt gehörte. Dieser Sieg brachte sie in die internationalen Schlagzeilen. Sie kämpfte sich zum ersten Mal…

Tatjana maria wikipedia |Als sie 2015 in der zweiten Runde der Paribas Open in Indian Wells gegen Eugenie Bouchard spielte, war es das erste Mal, dass sie ein Match gegen eine Spielerin gewann, die zu den Top 10 der Welt gehörte. Dieser Sieg brachte sie in die internationalen Schlagzeilen. Sie kämpfte sich zum ersten Mal…

Leave a Reply

Your email address will not be published.