Felix magath kinder

Felix magath kinder
Felix magath kinder

Felix magath kinder |Magath begann seine Profikarriere bei Viktoria Aschaffenburg, einem Verein in seiner Heimatstadt Aschaffenburg. Von 1974 bis 1976 spielte er für den 1. FC Saarbrücken in der 2. Liga, ehe er in die 1. Liga zum Hamburger SV aufstieg.

Er spielte die nächsten zehn Jahre für Hamburg und erzielte in dieser Zeit von seinem Debüt 1976 bis zu seiner Pensionierung 1999 46 Tore in 306 Spielen.

Es war Magaths Tor im Europapokalfinale 1983 gegen Juventus FC, das Hamburg seinen ersten Europapokalsieg seit 1978/79 bescherte. In der Saison 1980/81 erzielte er auch die besten 10 Tore seiner Karriere (in der höchsten Spielklasse), was dem Team half, Zweiter in der Bundesliga zu werden.

Bei den FIFA-Weltmeisterschaften 1982 und 1986 war Magath ein wichtiges Mitglied der westdeutschen Nationalmannschaft, die bei beiden Turnieren Zweiter wurde.

Sechs Jahre später, 1980, war er ein wichtiges Mitglied der Mannschaft der Vereinigten Staaten, die die UEFA-Europameisterschaft gewann.

Nach seinem Debüt am 30. April 1977 bei einem 2: 1-Testspielsieg gegen Jugoslawien spielte Magath 43 Mal und erzielte dabei drei Tore.

Nach der WM 1986 musste Magath wegen einer Knieverletzung aufgeben und wurde Hamburger Geschäftsführer. Nach bescheidenem Erfolg beschloss er, Hamburg im Juni 1988 zu verlassen.

Magath war Geschäftsführer von Bayer Uerdingen und dem 1. FC Saarbrücken, die beide während Magaths Aufenthalt bei den Vereinen aus der Bundesliga abgestiegen waren.

Vorsitzender der 68-Jährigen ist die Natureheart Foundation for Kids, die sich für Kinder und Jugendliche in Not einsetzt. Er reist aus seiner bayerischen Heimat an, um die Geschenke zu überreichen.

Felix magath kinder
Felix magath kinder

Von 2009 bis 2011 war Magath Cheftrainer von Schalke 04. Zusammen mit der Natureheart Foundation for Kids macht der sozialbewusste Promi-Coach einen Unterschied im Leben von benachteiligten, kranken und einsamen Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt.

Nach der WM 1982 gab Magath seinen Abschied von der von Jupp Derwall trainierten Nationalmannschaft bekannt. Nachdem Franz Beckenbauer im Sommer 1984 Derwall ablöste, veranlasste dies Magath zu einem Comeback und kehrte im Herbst desselben Jahres in den Nationalmannschaftsdienst zurück.

Bei der WM 1986 in Mexiko bestritt Magath sechs der sieben Spiele, darunter das Endspiel gegen Argentinien, das Deutschland nur knapp verlor. Dies war sein letztes Spiel für die Nationalmannschaft und das Ende seiner Karriere.

Felix magath kinder |Magath begann seine Profikarriere bei Viktoria Aschaffenburg, einem Verein in seiner Heimatstadt Aschaffenburg. Von 1974 bis 1976 spielte er für den 1. FC Saarbrücken in der 2. Liga, ehe er in die 1. Liga zum Hamburger SV aufstieg. Er spielte die nächsten zehn Jahre für Hamburg und erzielte in dieser Zeit von…

Felix magath kinder |Magath begann seine Profikarriere bei Viktoria Aschaffenburg, einem Verein in seiner Heimatstadt Aschaffenburg. Von 1974 bis 1976 spielte er für den 1. FC Saarbrücken in der 2. Liga, ehe er in die 1. Liga zum Hamburger SV aufstieg. Er spielte die nächsten zehn Jahre für Hamburg und erzielte in dieser Zeit von…

Leave a Reply

Your email address will not be published.