Leonardo da vinci eltern

Leonardo da vinci eltern
Leonardo da vinci eltern

Leonardo da vinci eltern |Leonardo da Vinci, offiziell Leonardo di ser Piero da Vinci genannt, wurde am 15. April 1452 in der toskanischen Bergstadt Vinci oder in der näheren Umgebung geboren; Damals war Florenz 30 Kilometer entfernt.

Er war das Produkt einer Affäre zwischen seinem Vater Ser Piero da Vinci (Ser Piero di Antonio di Ser Piero di Ser Guido da Vinci; 1426–1504), einem florentinischen Notar, und seiner Mutter Caterina (ca. 1434–1494). , ein Mitglied einer niedrigeren sozialen Schicht. Er wurde außerhalb der Ehe geboren.

Obwohl es möglich ist, dass Leonardo in einem Haus in Florenz geboren wurde, das Ser Piero mit ziemlicher Sicherheit gehörte, wurde der traditionelle Bericht, dass er in Anchiano geboren wurde, einem ländlichen Weiler, der genügend Privatsphäre für die uneheliche Geburt geboten hätte, vom Historiker Emanuele aufgezeichnet Repetti gibt an, dass er dort geboren wurde. Es ist jedoch immer noch möglich, dass er in Florenz in einem Haus geboren wurde, das Ser Piero mit ziemlicher Sicherheit gehörte.

Ein Jahr nach Leonardos Geburt gingen beide Eltern getrennte Wege und heirateten. Caterina, die später in Leonardos Notizbüchern nur als „Caterina“ oder „Catelina“ erscheint, wird typischerweise als die Caterina Buti del Vacca erkannt, die den Nachbarschaftshandwerker Antonio di Piero Buti del Vacca heiratete, auch bekannt als „L’Accattabriga“ („L’Accattabriga“). der Streitsüchtige”).

Eine Reihe anderer Hypothesen wurde aufgestellt, von denen die prominenteste von dem Kunsthistoriker Martin Kemp aufgestellt wurde. Er schlug Caterina di Meo Lippi vor, ein Waisenkind, das mit Hilfe von Ser Piero und seiner Familie geheiratet haben soll.

Nachdem er im Vorjahr mit Albiera Amadori verlobt war, heiratete Ser Piero sie im nächsten Jahr, und nachdem sie 1462 starb, heiratete er schnell hintereinander drei weitere Frauen.

Leonardo hatte schließlich 12 Halbgeschwister, die alle erheblich jünger waren als er (der jüngste wurde geboren, als Leonardo 40 Jahre alt war), und er hatte sehr wenig Interaktion mit ihnen. Das jüngste seiner Halbgeschwister wurde geboren, als Leonardo 40 Jahre alt war.

Eine andere Hypothese besagt, dass die im Steuerbericht für 1457 aufgeführte Caterina tatsächlich eine asiatische Sklavin war. Daraus folgt, dass Leonardo auch arabische Vorfahren gehabt hätte.

Ser Piero, Leonardos Vater, war mit Ser Vanni, einem reichen florentinischen Notar, befreundet. Ser Vanni war Notar in Florenz. In seinem Haus lebte eine Sklavin namens Chaterina.

Sklaven waren in dieser Zeit in Florenz relativ selten, aber man kann sie in bestimmten Teilen der Stadt finden. Als Ser Vanni 1451, ein Jahr vor Leonardos Geburt, plötzlich verstarb, hinterließ er seiner Frau Agnola die Sklavin Chaterina.

Leonardo da vinci eltern
Leonardo da vinci eltern

Das war Leonardos Mutter. Ser Piero wurde die Rolle des Vollstreckers übertragen, und als solcher wurde er häufig in der Vannis-Residenz gesehen.

Es ist möglich, dass er sogar einige Zeit dort gelebt hat. Infolgedessen glauben einige Leute, dass er Leonardo von dieser Chaterina gezeugt und ihn dann auf den Bauernhof in Vinci gebracht hat. Danach hätte er dafür gesorgt, dass sie gehen konnte, und sie mit Antonio Buti verheiratet.

Andererseits ist diese Idee äußerst umstritten, und ihre Anhänger sind in der Minderheit. Andererseits lebte in der Gegend von Vinci bereits vor dem Jahr 1451 eine Caterina, als Florenz noch eine Sklavin namens Chaterina benutzte. Daher müssen Chaterina, die Sklavin, und Caterina, das Bauernmädchen, zwei verschiedene Personen sein.

Leonardo da vinci eltern |Leonardo da Vinci, offiziell Leonardo di ser Piero da Vinci genannt, wurde am 15. April 1452 in der toskanischen Bergstadt Vinci oder in der näheren Umgebung geboren; Damals war Florenz 30 Kilometer entfernt. Er war das Produkt einer Affäre zwischen seinem Vater Ser Piero da Vinci (Ser Piero di Antonio di…

Leonardo da vinci eltern |Leonardo da Vinci, offiziell Leonardo di ser Piero da Vinci genannt, wurde am 15. April 1452 in der toskanischen Bergstadt Vinci oder in der näheren Umgebung geboren; Damals war Florenz 30 Kilometer entfernt. Er war das Produkt einer Affäre zwischen seinem Vater Ser Piero da Vinci (Ser Piero di Antonio di…

Leave a Reply

Your email address will not be published.