Joey jordison todesursache

Joey jordison todesursache
Joey jordison todesursache

Joey jordison todesursache |Jordison war einer der Mitbegründer der Metalband, die 1995 im US-Bundesstaat Iowa gegründet wurde und später für ihre kontroversen Konzerte in Overalls und Horrormasken bekannt wurde.

Erst 1999 erschien endlich das Album mit dem schlichten Titel „Slipknot“. Im Jahr 2013 wurde festgestellt, dass sich der Schlagzeuger und die Band getrennt und in getrennte Richtungen gegangen waren.

Jordison enthüllte schließlich die Tatsache, dass er an einer Erkrankung des Nervensystems gelitten hatte. Außerdem war er Mitbegründer von Bands wie Scar the Martyr und Sinsaenum.

An seinem frühen Ableben waren viele Zeitgenossen des Musikers im Musikgeschäft beteiligt. Auf Jordisons Facebook-Seite bezeichnete der Hauptsänger der Band System of a Down, Serj Tankian, Jordison als „wunderbaren Schlagzeuger und Kerl“.

Die Rockband Metallica erinnerte Jordison auf ihrer Website mit einem Foto und der Überschrift „RIP Brother“. Auf ihrem Twitter-Account hat Slipknot gerade ein dunkles Profilfoto ohne begleitenden Kommentar hochgeladen.

Jordison konnte seine Karriere in der Musik wieder aufnehmen, nachdem er Slipknot verlassen hatte, dank der Hilfe von Rehabilitation und Training. Neben der Gründung der Bands Scar the Martyr,

Vimic und Sinsaenum führte er auch das Nebenprojekt Murderdolls weiter, das er 2002 begonnen hatte. Im Laufe seiner Karriere hat er auch Live-Drumming-Services für Künstler wie Metallica, Korn, Satyricon, Ministry und Rob Zombie bereitgestellt .

Seine Familie drückte ihre Trauer in einer Erklärung aus, in der es hieß: „Wir sind traurig über die Nachricht, dass Joey Jordison, ein produktiver Schlagzeuger, Musiker und Künstler, friedlich im Schlaf gestorben ist.“

Der Verlust von Joey hat uns mit gebrochenem Geist und einer Leere zurückgelassen, die Worte nicht beschreiben können. Diejenigen, die Joey gut kannten, waren sich seiner Schlagfertigkeit, freundlichen Art, seines großen Herzens und seiner Liebe zur Musik bewusst.

Joey jordison todesursache
Joey jordison todesursache

Zur genauen Todesursache wurden keine Angaben gemacht. Jordison soll nach ihrem Tod eine private Beerdigung abhalten. Die Familie hat Fans und Medien gebeten, ihre Privatsphäre „in dieser herausfordernden Zeit“ zu respektieren.

Slipknot wurde erstmals 1995 im Bundesstaat Iowa von Joey Jordison, Shawn Crahan und Paul Gray gegründet. Im Dezember 2013 teilte die Band die Nachricht mit, dass sie ohne Jordison in der Besetzung weitermachen werden.

Während eines Interviews mit Metal Hammer im Jahr 2016 drückte Jordison seine Unzufriedenheit mit der Entscheidung der Band aus, sein Arbeitsverhältnis zu beenden, indem er ihm eine beleidigende E-Mail schickte.

Joey jordison todesursache |Jordison war einer der Mitbegründer der Metalband, die 1995 im US-Bundesstaat Iowa gegründet wurde und später für ihre kontroversen Konzerte in Overalls und Horrormasken bekannt wurde. Erst 1999 erschien endlich das Album mit dem schlichten Titel „Slipknot“. Im Jahr 2013 wurde festgestellt, dass sich der Schlagzeuger und die Band getrennt und in…

Joey jordison todesursache |Jordison war einer der Mitbegründer der Metalband, die 1995 im US-Bundesstaat Iowa gegründet wurde und später für ihre kontroversen Konzerte in Overalls und Horrormasken bekannt wurde. Erst 1999 erschien endlich das Album mit dem schlichten Titel „Slipknot“. Im Jahr 2013 wurde festgestellt, dass sich der Schlagzeuger und die Band getrennt und in…

Leave a Reply

Your email address will not be published.