Kevin kühnert lebenslauf

Kevin kühnert lebenslauf
Kevin kühnert lebenslauf

Kevin kühnert lebenslauf |Kühnerts Vater arbeitet als Beamter in einer Berliner Stadtverwaltung, während seine Mutter bei einem Jobcenter angestellt ist.

Sein Abitur erhielt er 2008 am Beethoven-Gymnasium in Berlin-Lankwitz, wo er auch als studentischer Referent tätig war.

Anschließend arbeitete er ein Jahr als ehrenamtlicher Sozialarbeiter im Kinder- und Jugendamt Steglitz-Zehlendorf.

Sein 2009 begonnenes Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin, in dem er zuvor ausgezeichnet worden war, schloss er 2010 ab und arbeitete anschließend bis 2014 im Call Center von myToys.de.

Von 2014 bis 2016 war er in der Kanzlei von Dilek Kalayci und von 2016 bis 2019 in der Kanzlei von Melanie Kühnemann-Legislative Grunow tätig.

Ein 2016 begonnenes grundständiges Studium der Politikwissenschaften an der Fernuniversität Hagen begleitet ruh seit seiner Wahl zum Bundesvorsitzenden der Jusos seit 2016.

In seiner Jugend spielte er Handball beim VfL Lichtenrade. Er ist unter anderem Anhänger der Fußballvereine Tennis Borussia Berlin, Arminia Bielefeld und FC Bayern München.

Von Juni 2013 bis Mai 2017 war er Mitglied des Präsidiums von Tennis Borussia Berlin. Kevin Keegan ist der Name, den er zu Ehren seiner Mutter erhielt, die ein großer Fan des englischen Fußballers Kevin Keegan ist.

Anfang dieses Jahres hat er sich in einem Interview mit der deutschen Zeitschrift Siegessäule erstmals öffentlich zu seiner sexuellen Orientierung geäußert. Derzeit lebt er in einer Wohnungsbaugenossenschaft in Berlin-Schöneberg.

Kevin Kühnert stammt aus einer Familie von Vollzugsbeamten: Seine Mutter ist als Arbeitsvermittlerin angestellt, sein Vater als Finanzberater.

Kühnert, der schon als Student politisches Interesse zeigte, ist seit 2005 Mitglied der SPD und seit 2007 auch als Kommunalpolitiker in Berlin, insbesondere im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, aktiv.

Als Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung übernimmt der heute 29-Jährige vielfältige Aufgaben. Sobald Kevin Kühnert gut geschlafen und sich etwas Privates gegönnt hat, verwandelt sich der Juso-Vorsitzende in einen Sportbegeisterten, wie ein Kurzprofil auf der Juso-Website belegt:

„Von Fußball bis Eisstockschießen“, sagt der 82-jährige Kevin Kühnert, der in Berlin lebt und sich somit für „jeden erdenklichen Sport“ interessiert.

Kühnert, der 1989 in Berlin geboren und von seinen Eltern nach dem englischen Fußballer Kevin Keegan benannt wurde, ist keineswegs ein Neuling in der politischen Szene: Seit seiner Kindheit engagiert er sich in der Politik.

Er ist seit Jahren mit der Kommunal- und Regionalpolitik seiner Heimatstadt Berlin bestens vertraut und wurde im November 2017 zum Juso-Chef der Bundesrepublik Deutschland ernannt.

Bei so viel Praxis bleibt ihm wenig Zeit für Theorie: Kevin Kühnert zum Beispiel studiert Politikwissenschaft und Soziologie an der Hagen International University.

Zuvor hatte der jetzige Juso-Chef eine Professur für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin angenommen.

Bevor er seit 2014 für mehrere SPD-Politiker*innen in Berlin tätig war, arbeitete Kühnert nach eigenen Angaben als selbstständiger Auftragnehmer nach seinem Uni-Abschluss in einem Callcenter.

Seit 2017 ist er Vorsitzender der Jusos und hat sich mit seinem Kampf gegen die große Koalition über die politischen Gräben hinweg einen Namen gemacht. Seine rhetorischen Fähigkeiten sind ebenfalls unbestreitbar.

Kevin kühnert lebenslauf
Kevin kühnert lebenslauf

Auch seine Stellung unter den Ehrenvorsitzenden der Partei ist seit dem Bundesparteitag im Dezember 2019 bestätigt.

Damit steht Kühnert möglicherweise bereits eine politische Karriere bevor, auch wenn er aufgrund seines nunmehrigen Ministerpostens noch nicht im Bundestag sitzt.

Derzeit vertritt er seine Heimatstadt Tempelhof-Schöneberg in der Bezirksverordnetenversammlung und vertritt dort die Kommunalpolitik.

Kevin kühnert lebenslauf |Kühnerts Vater arbeitet als Beamter in einer Berliner Stadtverwaltung, während seine Mutter bei einem Jobcenter angestellt ist. Sein Abitur erhielt er 2008 am Beethoven-Gymnasium in Berlin-Lankwitz, wo er auch als studentischer Referent tätig war. Anschließend arbeitete er ein Jahr als ehrenamtlicher Sozialarbeiter im Kinder- und Jugendamt Steglitz-Zehlendorf. Sein 2009 begonnenes Studium der…

Kevin kühnert lebenslauf |Kühnerts Vater arbeitet als Beamter in einer Berliner Stadtverwaltung, während seine Mutter bei einem Jobcenter angestellt ist. Sein Abitur erhielt er 2008 am Beethoven-Gymnasium in Berlin-Lankwitz, wo er auch als studentischer Referent tätig war. Anschließend arbeitete er ein Jahr als ehrenamtlicher Sozialarbeiter im Kinder- und Jugendamt Steglitz-Zehlendorf. Sein 2009 begonnenes Studium der…

Leave a Reply

Your email address will not be published.