Nicole hagemann verstorben

Nicole hagemann verstorben
Nicole hagemann verstorben

Nicole hagemann verstorben |Nicole Hagemann ist seit 2014 Pfarrerin in Hilden. Aber bereits in den vergangenen Jahren hat sie sich ehrenamtlich in die Gemeinde eingebracht und aktiv an ihrer Entwicklung mitgewirkt.

„Schon in der Grundschule war ihr klar, dass sie einmal Gemeindepfarrerin werden möchte“, schreibt ihre Schwester Verena Kipp in einem bewegenden Brief, der auf der Website der Kirche unter www.evangelisches-hilden.de zu finden ist.

„Schon in der Grundschule war ihr klar, dass sie einmal Gemeindepfarrerin werden wollte.“

Nicole Hagemann leitete von Anfang an den Kindergottesdienst. „Und nicht nur hier hat sie sich ins Zeug gelegt. „Sie hat viele Jahre unermüdlich als engagierte Jugendarbeiterin in der Gemeinde gearbeitet.

Sie hat zahlreiche Aktivitäten begleitet, unzählige Schulungen besucht und war einfach immer da, wenn man sie brauchte“, schreibt Verena Kipp über ihre Erinnerungen an sie.

Die am Alten Markt gelegene Reformationskirche ist ab Freitag, 8. April 2022 täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr als Ort der Trauer und des Trostes bis Freitag, 8. April 2022 geöffnet.

Der Trauergottes- und Gedenkgottesdienst für Pastorin Nicole Hagemann findet am Samstag, den 09.04.2022, um 11:00 Uhr statt. Die Familie Hagemann möchte allen, die sich zukünftig von Nicole Hagemann trennen wollen, diese Möglichkeit bieten.

Der Trauergottesdienst findet um 10 Uhr in der Friedenskirche, Molhausweg/Ecke Schumannstr., in Berlin statt. Der Gottesdienst findet um 12 Uhr statt. auf dem Hildener Hauptfriedhof, Kirchhofstraße, Hilden.

Für diejenigen, die nicht oder nicht persönlich am Trauergottesdienst teilnehmen können, wird der Gottesdienst auf Wunsch der Hinterbliebenen live auf der Website der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden übertragen.

Der Link ist ab 10 Uhr unter www.evangelisches-hilden.de oder über den YouTube-Kanal der Kirche abrufbar.

Nicole hagemann verstorben
Nicole hagemann verstorben

Wenn es um Veränderungen und Veränderungen in der Gemeinde ging, war sie immer ansprechbar. Sie wollte neue Ideen so schnell wie möglich in die Tat umsetzen, und ihre Leidenschaft konnte gleichzeitig ansteckend und energetisierend sein.

Talente und Fähigkeiten bei anderen wurden erkannt und gefördert, was dazu führte, dass jedem Einzelnen eine Aufgabe zugewiesen wurde. Ihrem Herzensprojekt, dem „Sternenfeld“ für Sternenkinder auf dem Hildener Südfriedhof, verhilft ihr, ihr Werk auch nach ihrem Tod am Leben zu erhalten.

Nicole hagemann verstorben |Nicole Hagemann ist seit 2014 Pfarrerin in Hilden. Aber bereits in den vergangenen Jahren hat sie sich ehrenamtlich in die Gemeinde eingebracht und aktiv an ihrer Entwicklung mitgewirkt. „Schon in der Grundschule war ihr klar, dass sie einmal Gemeindepfarrerin werden möchte“, schreibt ihre Schwester Verena Kipp in einem bewegenden Brief, der auf…

Nicole hagemann verstorben |Nicole Hagemann ist seit 2014 Pfarrerin in Hilden. Aber bereits in den vergangenen Jahren hat sie sich ehrenamtlich in die Gemeinde eingebracht und aktiv an ihrer Entwicklung mitgewirkt. „Schon in der Grundschule war ihr klar, dass sie einmal Gemeindepfarrerin werden möchte“, schreibt ihre Schwester Verena Kipp in einem bewegenden Brief, der auf…

Leave a Reply

Your email address will not be published.