Hubert von goisern ehefrau

Hubert von goisern ehefrau
Hubert von goisern ehefrau

Hubert von goisern ehefrau |Er wurde in Bad Goisern geboren. Schon als Kind interessierte er sich für Musik, so trat er der örtlichen Blaskapelle bei, wo er Trompete spielen lernte,

welches sein erstes Musikinstrument war. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit dem Dirigenten der Band über das Repertoire der Band und Huberts lange Haare war er gezwungen, die Band zu verlassen und ihm die Trompete zurückzugeben.

Dann begann er, Gitarre zu lernen, zuerst mit einer Akustikgitarre und dann mit einer E-Gitarre, die er sich selbst kaufte. Neben anderen Instrumenten nahm er auch Unterricht in Trompete und Klarinette.

Andere Instrumente wie die Steirische Harmonika, die ihm sein Opa geschenkt hatte, erlernte er durch individuelles Lernen und Üben.

Zwischen 1972 und 1983 lebte ich in Südafrika, Kanada und auf den Philippinen.

Mit 20 Jahren verließ er mit seiner Verlobten Österreich und zog nach Südafrika, wo er als Chemielaborant arbeitete.

Er engagierte sich in der Kampagne gegen die Apartheid in Südafrika, kehrte aber fünf Jahre später nach Österreich zurück, um seine Ausbildung abzuschließen. Dort heiratete er seine kanadische Braut und nahm den Nachnamen Sullivan an, den sie ihm gegeben hatte.

Die Entscheidung, eine Karriere als professioneller Musiker einzuschlagen, traf er im Alter von 27 Jahren. Er studierte zwei Jahre lang Gitarre in Toronto und lernte während dieser Zeit unter anderem Flamencomusik zu spielen.

Nach der Scheidung von seiner Frau unternahm er eine weitere Tournee, diesmal auf die Philippinen, wo er das Spielen der Nasenflöte erlernte. Als Ergebnis der Vermischung von Aspekten einer ausländischen traditionellen Musik mit der traditionellen Musik seiner eigenen Nation Österreich war er in der Lage, seinen eigenen unverwechselbaren Musikstil zu schmieden.

Österreichs Alpinkatzen waren eine beliebte Fernsehshow.
Nach seiner Rückkehr in sein Heimatland Österreich 1984 arbeitete er als freischaffender Musiker und Komponist und studierte nebenbei Elektroakustik und experimentelle Musik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

1986 gründeten er und Wolfgang Staribacher die bis heute aktive Band Original Alpinkatzen. Hubert von Goisern wurde zu diesem Zeitpunkt sein Künstlername, während Staribacher in dieser Zeit den Namen Wolfgang von Wien trug.

Angefangen mit einigen kleineren Auftritten in Clubs und Kneipen, veröffentlichten sie 1988 unter dem Pseudonym „Alpinkatzen mit Hubert von Goisern“ ihr erstes Studioalbum „Alpinkatzen mit Hubert von Goisern“ auf CBS.

Sie sind dort seit vier Jahren gestrandet und haben dadurch ihre Jobs verloren. Hubert von Goisern hat in den vergangenen vier Jahren kein einziges Musikinstrument gesehen.

Und dann, noch in Afrika, sprach ihn ein Freund an, er habe doch mal in einer Band gespielt, sie bräuchten da jemand für zwei, drei Auftritte, ob er nicht Lust hätte.

Hubert von goisern ehefrau
Hubert von goisern ehefrau

Ich habe es. So fand er sich gegen Ende des Jahres 1978/79 auf der Bühne in Südafrika wieder, umgeben von dunkel gekleideten Arbeitern einer verlassenen Mine, die mit den Füßen stampften und im Gleichklang um der Wahrheit willen tanzten.

Sie begannen mit Burenvolksmusik und gingen dann zu allem über, was für sie damals noch relevant war bis hin zu Carlos Santana und Creedence Clearwater Revival.

Hubert von Goisern behauptet, inmitten dieses aberwitzigen Szenarios sei ihm klargeworden, was er mit seinem Leben anfangen wolle. Damit endete unsere gemeinsame Zeit mit Ingrid. Ihr Gebot, seine einzige Leidenschaft zu sein, war keine gute Idee gewesen.

Hubert von goisern ehefrau |Er wurde in Bad Goisern geboren. Schon als Kind interessierte er sich für Musik, so trat er der örtlichen Blaskapelle bei, wo er Trompete spielen lernte, welches sein erstes Musikinstrument war. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit dem Dirigenten der Band über das Repertoire der Band und Huberts lange Haare war er gezwungen,…

Hubert von goisern ehefrau |Er wurde in Bad Goisern geboren. Schon als Kind interessierte er sich für Musik, so trat er der örtlichen Blaskapelle bei, wo er Trompete spielen lernte, welches sein erstes Musikinstrument war. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit dem Dirigenten der Band über das Repertoire der Band und Huberts lange Haare war er gezwungen,…

Leave a Reply

Your email address will not be published.