Raffaela schaidreiter verheiratet

  • 281
Raffaela schaidreiter verheiratet
Raffaela schaidreiter verheiratet

Raffaela schaidreiter verheiratet |Als Kind lebte Raffaela Christina Schaidreiter mit ihrer Schwester Verena in Werfen im Pongau, wo ihr Vater Forstwirt war.

Nach der Matura 2003 studierte sie Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien, sowie Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien und der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich, wo sie 2008 diplomierte.

2012 schloss sie ihr Studium mit Diplom ab und begann ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Waldbau und am Institut für Forstschutz der Universität für Bodenkultur in Wien.

Im Juli 2013 wechselte sie zu den ORF Landesstudios in Salzburg, wo sie zweieinhalb Jahre blieb, bevor sie zur ORF Radio-Wirtschaftsredaktion nach Wien wechselte.

Seit Anfang November 2017 arbeitet sie als EU-Korrespondentin für das ORF-Büro in Brüssel.

Seit Anfang Oktober 2021 ist sie Leiterin des Correspondentenbüros des ORF in Brüssel.

Die 1985 in Hallein, Österreich, geborene junge Salzburgerin war im Nu auf dem Weg, die Welt zu erobern. Ihre universitäre Ausbildung führte sie nach Zürich und Wien, wo sie Festungsbau sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaft studierte.

Im Film „Paradeisiana“ von 2010 unter der Regie von Hans Hofer mit Manuel Rubey in der Hauptrolle spielte der heutige Radio- und Fernsehjournalist unter anderem als Sidekick von Manuel Rubey mit.

Anschließend arbeitete Schaidreiter als Interviewerin für den Dokumentarfilm „Der Steiner Irg“, der ein Jahr nach ihrem ersten Auftritt veröffentlicht wurde. Dieser Film wurde auf zahlreichen Festivals gezeigt, darunter das Radstädter Filmfestival und das Internationale Bergfilmfestival Tegernsee.

Beides zur selben Zeit. Wir behalten vorgegebene Ereignisse im Auge und erstellen Berichte über solche Ereignisse. Wenn zum Beispiel die Europäische Kommission neue Gesetzesvorschläge vorlegt oder wenn sich die 27 EU-Agrarminister*innen treffen, um über neue Agrarförderregelungen zu beraten.

Dann gibt es noch die Produktionen, die wir selbst organisieren. Ich war zum Beispiel kürzlich in einer belgischen Zementfabrik beschäftigt.

Es wird versucht, das bei der Zementherstellung entstehende umweltschädliche CO2 abzufangen und zu speichern. Ich bin zufällig während eines anderen Forschungsprojekts in diese Fabrik gekommen.

Die Versuche dort werden allerdings ebenfalls mit EU-Fördergeld finanziert, denn der Green Deal der EU soll dazu beitragen, die Industrie umweltfreundlicher zu machen.

Raffaela schaidreiter verheiratet
Raffaela schaidreiter verheiratet

Die EU-Korrespondentin hat während ihrer gesamten Karriere eine starke Verbindung zu ihrer Heimat bewahrt. „Ich fühle mich gerade richtig unwohl im Pongau“, sagte sie in einem Interview mit den „Salzburger Nachrichten“.

“Für meine Eltern ist es nichts Neues, dass ihre Töchter ständig unterwegs sind.” Die jüngere Schwester von Raffaela Schaidreiter, Raffaela Schaidreiter, arbeitet in Washington, D.C.

Der Journalist kommt auf der Suche nach Ruhe und Frieden in den Wald. Ob im Wald oder in den Bergen, mein Vater ist Forstwirt, und das Zusammensein mit ihm beschleunigt diesen Prozess. Die Forstwirtschaft, so die Diplomingenieure, sei ein diametrales Gegenstück zur schnelllebigen Journalismusbranche.

Raffaela schaidreiter verheiratet |Als Kind lebte Raffaela Christina Schaidreiter mit ihrer Schwester Verena in Werfen im Pongau, wo ihr Vater Forstwirt war. Nach der Matura 2003 studierte sie Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien, sowie Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien und der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich, wo sie 2008…

Raffaela schaidreiter verheiratet |Als Kind lebte Raffaela Christina Schaidreiter mit ihrer Schwester Verena in Werfen im Pongau, wo ihr Vater Forstwirt war. Nach der Matura 2003 studierte sie Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien, sowie Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien und der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich, wo sie 2008…

Leave a Reply

Your email address will not be published.