Mino raiola vermögen

Mino raiola vermögen
Mino raiola vermögen

Mino raiola vermögen |Raiola wurde in der Stadt Nocera Inferiore in der Provinz Salerno geboren. Raiolas Eltern zogen 1968 mit ihrer einjährigen Tochter Raiola in die Niederlande und eröffneten ein Restaurant in Haarlem, in dem Raiola später arbeitete.

Zusätzlich studierte er kurz Jura und begann kurz darauf in der Sportmarketingbranche zu arbeiten.

Außerdem ernannte ihn der Präsident des HFC Haarlem Anfang der 1990er Jahre zum Sportdirektor[2], was den Beginn seines rasanten Aufstiegs hätte markieren sollen.

Raiola war kurz nach seinem Debüt in der niederländischen Fußballliga an einer Reihe von Transfers beteiligt, an denen bekannte Spieler von Ajax Amsterdam beteiligt waren:

Infolgedessen wechselte Bryan Roy 1992 zu den Vereinigten Staaten von Amerika. Raiolas Beteiligung am Transfer von Marciano Vink zu CFC Genua sowie die Transfers von Wim Jonk und Dennis Bergkamp zu Inter Mailand sind alles Beispiele für Raiolas Beteiligung an der Transfer von Spielern.

Sein bedeutendster Transfer, bei dem er im Hintergrund blieb, war der Wechsel von Michel Kreek zu Calcio Padova im Jahr 1994.

Raiola traf die Entscheidung, ins Rampenlicht zu treten und über einen längeren Zeitraum die erste Anlaufstelle für Spielertransfers zu werden, was zur Gründung seines eigenen Unternehmens mit Maguire Tax & Legal führte.

In dieser Hinsicht war die Tatsache, dass er sieben Sprachen (Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Niederländisch) fließend beherrscht, für ihn bei diesem Unterfangen äußerst vorteilhaft.

Nach der Europameisterschaft 1996 transferierte Raiola den tschechischen Mittelfeldspieler Pavel Nedvd von Sparta Prag zu Lazio Roma, wo er für den Rest seiner Karriere bleiben sollte.

Raiola konnte sich durch diese Transaktion in der europäischen Fußballszene etablieren. Nedvd wechselte 2001 dank eines Transfers von Raiola von Lazio zu Juventus Turin.

Mino raiola vermögen
Mino raiola vermögen

Mino Raiola, der wohl bekannteste Spielerberater, gerät regelmäßig ins Fadenkreuz der Medien. Er vertritt Fußball-Superstars wie Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba, Mario Balotelli und Romelu Lukaku und verdient dadurch Millionen von Dollar an Ablösesummen und Preisgeldern.

Kein Wunder also, dass sich die CEOs großer Konzerne winden, wenn der mächtige Berater den Raum betritt. Denn wenn Raiola zum Klub kommt, wird es für sie fast immer sehr teuer. Alle Prominenten, die in seiner Show auftreten, haben volles Vertrauen in ihn.

Wie er selbst zugibt, ist ihm ein sehr familiäres Verhältnis zu seinen Kunden sehr wichtig. Der Italiener lebt im Steuerparadies Monaco und erwarb 2016 für geschätzte 9 Millionen Dollar (8 Millionen Euro) die Miami-Residenz des berüchtigten Gangsterbosses Al Capone. Das Nettovermögen von Mino Raiola wird von uns auf rund 100 Millionen Euro geschätzt.

Mino raiola vermögen |Raiola wurde in der Stadt Nocera Inferiore in der Provinz Salerno geboren. Raiolas Eltern zogen 1968 mit ihrer einjährigen Tochter Raiola in die Niederlande und eröffneten ein Restaurant in Haarlem, in dem Raiola später arbeitete. Zusätzlich studierte er kurz Jura und begann kurz darauf in der Sportmarketingbranche zu arbeiten. Außerdem ernannte ihn…

Mino raiola vermögen |Raiola wurde in der Stadt Nocera Inferiore in der Provinz Salerno geboren. Raiolas Eltern zogen 1968 mit ihrer einjährigen Tochter Raiola in die Niederlande und eröffneten ein Restaurant in Haarlem, in dem Raiola später arbeitete. Zusätzlich studierte er kurz Jura und begann kurz darauf in der Sportmarketingbranche zu arbeiten. Außerdem ernannte ihn…

Leave a Reply

Your email address will not be published.