Gunnar kaiser wikipedia

Gunnar kaiser wikipedia
Gunnar kaiser wikipedia

Gunnar kaiser wikipedia |Als Folge der kritischen Haltung Kaisers während der Corona-Epidemie im Jahr 2020 wurde seine Teilnahme an einer Demonstration in München am 26. Juni 2020 von Sabine Buchwald (Süddeutsche Zeitung) als Schaffung eines „Bedrohungsszenarios“ bezeichnet.

Kaiser soll erklärt haben, die Regierungspolitik ziele darauf ab, “den Menschen als freie und vernünftige Person abzuschaffen”. Vor allem Kaiser habe “die Intellektuellen” aufgerufen, sich gegen “Repression” und den “Imperativ des technologischen Fortschritts” zu wehren.

Milosz Matuschek (NZZ und Schweizer Monat) bekräftigt, dass Gunnar Kaiser die Widersprüchlichkeit der Massnahmen bei Beerdigungen, Schulen, Betrieben und Gaststätten im Hinblick auf die Antirassismus-Kundgebungen im Juni 2020 in seinem Artikel prägnant zusammengefasst hat.

Nach Ansicht von Matuschek stellt die Entscheidung einen monumentalen Sieg zugunsten der zu Unrecht verleumdeten Zweifler dar, die sich zu Recht Sorgen um das wahre Risiko des Virus machen.

Daraufhin beschloss die NZZ, die Zusammenarbeit mit Matuschek einzustellen. Matuschek hat kürzlich ein halbes Jahr freie Schreibarbeit für die NZZ absolviert.

Als Reaktion auf Cancel Culture veröffentlichten Kaiser und Matuschek den „Appell für freie Debattenräume“.

Er glaubt, dass es bei Cancel Culture darum geht, „Personen unter Druck zu setzen und sie durch Drohungen, Androhung von Gewalt, echter Gewalt, Mobbing, Shitstorms und anderen Mitteln aus dem öffentlichen Dialog zu zwingen.

Dritte wie Veranstalter, Verlage, Arbeitgeber oder Plattformen werden häufig unter Druck gesetzt, Menschen hinter ihrem Rücken inakzeptabel darzustellen, ohne sie in die Diskussion einzubeziehen.

Im vergangenen Herbst wurde Gunnar Kaiser bekannter als Co-Initiator des „Appells for Open Debattenräume“, einer Kampagne, die sich für mehr offene Debattenräume einsetzt.

Man sehe eine gezielte Dissens darüber, was hierzulande gesprochen und diskutiert werden dürfe, heißt es in dieser appetitlichen Art und Weise. Es wird darauf hingewiesen, dass eine solche „Cancel Culture“ unsere demokratische Interdependenz gefährdet und zu vermeiden ist.

Als Antwort auf diesen „Appell“, der von Intellektuellen, Künstlern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unterstützt wurde und sich von einer ähnlichen Initiative in den Vereinigten Staaten inspirieren ließ, die im Sommer stattfand, kann man auf verschiedene Weise reagieren .

Gunnar kaiser wikipedia
Gunnar kaiser wikipedia

Er war öffentlichkeitswirksam und stand auch im öffentlichen Interesse. So erhielten Kaiser und sein Mitinitiator auch in dieser Zeitung Gelegenheit, die Ziele ihres Einsatzes zu erläutern.

Schließlich wurde an einem Sonntag vor drei Wochen unter denen, die sich vor dem Privathaus des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer versammelt hatten, eine Frau entdeckt, die auf ein Pappschild geschrieben hatte: „Wer Völkermord betreibt, hat das eigene Lebensrecht verwirklicht .

Infolgedessen wurde eine Eskalationsstufe erreicht, und die Suche nach seinem Gegenstück begann. So wurde deutlich, dass die Feinde der Grundprinzipien, die in unserem Land aufrechterhalten werden müssen, um es vor dem Zusammenbruch zu bewahren, in den letzten Jahren laut, vulgär und perfide geworden sind.

Gunnar kaiser wikipedia |Als Folge der kritischen Haltung Kaisers während der Corona-Epidemie im Jahr 2020 wurde seine Teilnahme an einer Demonstration in München am 26. Juni 2020 von Sabine Buchwald (Süddeutsche Zeitung) als Schaffung eines „Bedrohungsszenarios“ bezeichnet. Kaiser soll erklärt haben, die Regierungspolitik ziele darauf ab, “den Menschen als freie und vernünftige Person abzuschaffen”. Vor…

Gunnar kaiser wikipedia |Als Folge der kritischen Haltung Kaisers während der Corona-Epidemie im Jahr 2020 wurde seine Teilnahme an einer Demonstration in München am 26. Juni 2020 von Sabine Buchwald (Süddeutsche Zeitung) als Schaffung eines „Bedrohungsszenarios“ bezeichnet. Kaiser soll erklärt haben, die Regierungspolitik ziele darauf ab, “den Menschen als freie und vernünftige Person abzuschaffen”. Vor…

Leave a Reply

Your email address will not be published.